Zur Zeit wird gefiltert nach: Veranstaltungen
Filter zurücksetzen

25.10.2012
14:05

OpenAIRE Konferenz "Enlightenment in the Knowledge Society"

The OpenAIRE Conference "Enlightenment in the Knowledge Society" will be take place at the Göttingen State and University Library in Göttingen/Germany from 21-22 November 2012. Registration is free, and open at Conference Webpage.


The conference will present the results of the OpenAIRE project which supports the European Commission’s FP7 Open Access Pilot. It will feature a picture of the open access & supporting infrastructure landscape in Europe and offer views ranging from researcher’s views on scientific information, to the role of data infrastructures, research institutions and funders. This will offer a fitting context to Horizon 2020, where open access will be a general principle for all European research programmes. The programme will also give insight into the OpenAIREplus project, which will link publications to research data, enabling seamless access to scientific knowledge.


The meeting is ...

10.08.2012
11:36

Workshop OA-Statistik in Göttingen am 12. September

Wir möchten Sie recht herzlich zum ganztägigen Workshop des DFG-Projekts Open-Access-Statistik am 12. September in die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen einladen.

Die Veranstaltung wendet sich in erster Linie an alle technischen und organisatorischen Verantwortlichen von Repositorien sowie auch an andere an der Thematik interessierte Personen. Der Workshop startet mit einem Überblick über die Aufgaben und Tätigkeiten im Projekt Open-Access-Statistik und zeigt dessen internationale Einbettung auf. Es wird aufgezeigt, wie der Dienst auch nach Projektende genutzt werden kann und welche Kosten dabei entstehen. Anhand des OAS-Leitfadens wird erläutert, wie eine Beteiligung an Open-Access-Statistik erfolgen kann. Anschließend berichten drei Repositorienbetreiber von ihren Erfahrungen bei der Einbindung ihrer Dienste in die Infrastruktur von Open-Access-Statistik. Der OA-Verlag Copernicus und der Dienstleister DigiZeitschriften beschreiben ihre Anforderungen und ...

06.08.2012
11:51

Vorschau auf die Open Access Tage 2012

Noch genießen wir den Sommer und doch geht es mit großen Schritten auf den Herbst zu. Zeit daher um einen Blick auf die kommenden Open Access Tage 2012 im Frühherbst zu werfen. Dieses Jahr findet die Konferenz erstmals im Ausland statt, die österreichische Hauptstadt Wien ist vom 26.9. bis 27.9. der diesjährige Austragungsort. Das Programm lässt auf eine erneut spannende Ausgabe der Veranstaltung hoffen.


Die Keynote wird in diesem Jahr von Prof. Björn Brembs (FU Berlin/Universität Leipzig) gehalten, der das Dilemma beschreiben wird, in welchem sich die Wissenschaftler befinden, verursacht durch das  vorherrschende Reputationssystem bei gleichzeitiger Verknappung des Zugangs zu wissenschaftlicher Literatur. (

Highlights und Ausblicke für Repository Systeme bei den Open Repositories in Edinburgh 2012

Die 7th international Conference on Open Repositories hat mal wieder bewiesen, dass kreative Entwicklungen im Bereich der wissenschaftlichen Datenspeicherung, -Anreicherung und -Vernetzung langfristig noch nicht erschöpft sind. Im folgenden werden aus der Vielzahl guter Ideen einige Highlights umrissen, die bereits und künftig in die Produktivsysteme Einzug halten werden.

  1. ePrints besitzt nun in Anlehnung an andere ausgewachsene open source Content-Management-Systeme ein eigenes Erweiterungsverzeichnis (Extension Repsository) mit dem Namen Bazaar Storerepository

16.07.2012
15:30

DINI-/Helmholtz-Workshop "Autorenidentifikation am Beispiel von ORCID"

Gemeinsam mit ORCID veranstalten die Arbeitsgruppe ElektronischesPublizieren (E-Pub) der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation(DINI) und das Open Access Koordinationsbüro der Helmholtz-Gemeinschaft einen eintägigen Workshop, der den derzeitigen Stand und die zukünftigen Entwicklungen im Bereich der Autorenidentifkation zusammenfassen und gemeinsame Perspektiven diskutieren soll.

Der Workshop findet am 15. Oktober 2012 im Auditorium des Jacobund-Wilhelm-Grimm-Zentrums der Humboldt-Universität zu Berlin statt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldung ist bis zum 24.09.2012 möglich.

Weitere

Nach oben

Meist gelesene Posts

Highlights und Ausblicke für Repository Systeme bei den...
28341 times viewed
19.07.2012 14:02
Neuer JISC/RSP-Guide: Repositorien besser einbinden
9015 times viewed
15.12.2011 10:12
ASEZA-Datenbank
6447 times viewed
16.04.2012 12:35
CARPET Forum ist online
4048 times viewed
02.12.2009 14:07

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

Kategorien

Archiv


Dieses Werk bzw. dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0) lizenziert.
Diese Webseite erfasst anonymisierte Daten zur Nutzung. Sie können dies für die Dauer ihres Besuchs unterbinden, indem sie folgenden Link klicken: Session Cookie deaktivieren