Projekte im VFU-Bereich

Logo
Beschreibung
BW-eLabs - Wissensmanagement in virtuellen und remote Laboren
Ziel des Projekts BW-eLabs ist die Erweiterung des Zugriffs auf heterogene experimentelle Ressourcen (remote und virtuell) zur nachhaltigen Erschließung und Nutzung von Rohdaten und Experimenten für Forschungs- und Ausbildungszwecke. Die Schaffung effizienter Möglichkeiten des externen Zugriffs auf lokale experimentelle Umgebungen sowie die Gewährleistung der Transparenz und Reproduzierbarkeit von Experimenten bilden dabei eine zentrale Anforderung. Wesentliches Merkmal für BW-eLabs ist, dass [...]
C3Grid - INAD: Towards an INfrastructure for General Access to Climate Data
Das Collaborative Climate Community Data and Processing Grid C3Grid verbindet die Datenarchive unterschiedlicher Einrichtungen der deutschen Klimacommunity. Es bietet den Wissenschaftlern eine einheitliche Sicht auf die verteilten Datenbeständen und erlaubt einen transparenten Zugriff auf die Daten unabhängig von der jeweiligen Art der Datenablage in den Archiven. C3Grid umfasst auch Rechenkapazitäten, auf denen verteilt diagnostische Workflows zur Analyse der Daten ablaufen.
Diversity Workbench – Software components for building and accessing biodiversity information
The modularized Diversity Workbench (www.diversityworkbench.net) represents a virtual research environment for multiple scientific purposes with regard to management and analysis of life sciences data. The framework is appropriate to store different kinds of bio- and geodiversity data and facilitates the processing of ecological, molecularbiological, observational, collection and taxonomic data. It is capable and flexible enough to be applied as data storage unit for institutional data [...]
E-Science und ihre neuen Interfaces. Sozialwissenschaftliche Begleitforschung zu TextGrid und C3-INAD
Seit einigen Jahren wird die E-Infrastrukturentwicklung in der Wissenschaft ‒ quer durch die Disziplinen ‒ vorangetrieben. Das Versprechen lautet: Wissenschaft und ihre Wissensproduktion wird sich durch die Entwicklung neuer digitaler Forschungsinfrastrukturen verändern; aus Wissenschaft wird E-Science, E-Research oder Digitale Wissenschaft. Am Beispiel von TextGrid und C3-Grid INAD untersuchen wir Forschungsinfrastrukturentwicklung und Wissenschaftswandel aus [...]
Edumeres.net - Educational Media Research
Edumeres.net, das virtuelle Netzwerk für die internationale Bildungsmedienforschung, bietet neben klassischen Informations-, Publikations- und Recherchezugängen eine nutzerorientierte Arbeits- und Forschungsumgebung an. Über diesen Zugang können auf kollaborativen Wegen neue Forschungsfragen generiert und diskutiert sowie abschließend als Open Access-Publikationen nachhaltig und zitierfähig gesichert werden.
Forschungsnetzwerk und Datenbanksystem (FuD) – eine netzbasierte Arbeits-, Publikations- und Informationsplattform
Beim Forschungsnetzwerk und Datenbanksystem (FuD) handelt es sich um eine netzbasierte Arbeits-, Publikations- und Informationsplattform für die Geisteswissenschaften. FuD unterstüzt die verschiedenen Arbeitsschritte im Forschungsprozess von der Erfassung der Primärdaten über ihre Erschließung und Analyse bis hin zur Publikation und Archivierung der Ergebnisse.
Historisches Forschungsnetzwerk: Entwicklung und Ausbau dezentraler, kooperativ und modular organisierter, virtueller Redaktions- und Forschungsumgebungen für die Geschichtswissenschaften
Das Projekt wird etablierte historische Fachinformationsdienste in eine wissenschaftliche Forschungsumgebung für die Publikation, Dokumentation, Information und Kommunikation überführen. Diese Umgebung wird lokal nachnutzbar sein und Anpassungen durch die Nutzer ermöglichen, zugleich dient sie verteilten Fachredaktionen dazu, ihre Angebote und Dienste zusammenführen. Die Forschungsumgebung wird der epochalen, regionalen und thematischen Spezialisierung im Fach Rechnung tragen, die gewachsenen [...]
LiLa - Library of Labs
“LiLa” is the acronym for the “Library of Labs”, an initiative of eight universities and three enterprises, for the mutual exchange of and access to virtual laboratories (simulation environments) and remote experiments (real laboratories which are remotely controlled via the internet). LiLa builds a portal which grants the access to virtual labs and remote experiments. It includes services like a scheduling system, connection to library resources, tutoring system, 3D-environment for online [...]
Meta-Image - Forschungsumgebung für den Bilddiskurs in der Kunstgeschichte
Das Projekt Meta-Image fügt bestehende Komponenten zu einer virtuellen Arbeits- und Forschungsumgebung für den Bilddiskurs in der Kunstgeschichte zusammen. Meta-Image verbindet dazu die digitalen Bildbestände des Verbundes kunsthistorischer Bilddatenbanken „prometheus“ und ein auf die Verlinkung und Anreicherung von Bildcorpora spezialisiertes Bild-Beschreibungs-Tool mit dem Ziel einer integrativen Cyberinfrastructure für die kunsthistorische Forschungsarbeit direkt am Bild. Meta-Image reichert [...]
MoveVRE (MoveBank - Virtual Research Environment)
Das DFG-geförderte Projekt MoveBank Virtual Research Environment (MoveVRE) ergänzt das seit 2007 bestehende Projekt MoveBank (www.movebank.org) um eine e-Science Infrastruktur, die das Ablegen, Analysieren, Verwalten und Verbreiten von Tierbewegungsdaten ermöglicht. MoveVRE erweitert MoveBank mit web-basierten kollaborativen Werkzeugen der Langzeit­archivierung von Forschungsdaten sowie Definitionen von Daten- und Metadatenstandards. Darüber hinaus werden moderne Werkzeuge der [...]
New Testament Virtual Manuscript Room 2.0 (NT.VMR 2.0)
Eine virtuelle Forschungsumgebung wird auf der Basis des bestehenden Online-Referenzzentrums zur Überlieferung des griechischen Neuen Testaments (NT.VMR) erstellt. Die virtuelle Forschungsumgebung bietet als zentrale Plattform eine Infrastruktur zur Sammlung und systematischen Aufbereitung von Primärdaten, Möglichkeiten zur Integration von Sekundärdaten und Anwendungen, sowie darüber hinaus Funktionalitäten für individuelle, kollaborative und interdisziplinäre Forschungsarbeiten an der [...]
Publikation Umweltdaten
Wann kommt das nächste Gewitter? Herrschen bei uns in 50 Jahren tropische Temperaturen? Forscher suchen Antworten auf diese Fragen. Ihre Aussagen basieren auf Messdaten - Temperatur, Luftdruck und vielem mehr. Je umfassender und genauer die Zahlen sind, desto zuverlässiger die Aussagen. Allerdings fehlt den Forschern ein Standard, mit dem sie die wertvollen Daten publizieren und langfristig sichern können.
Schaffung einer Informationsinfrastruktur mittels Fachwiki (inkl. Repositorium) zum Thema „Schäden durch Salze“ im Forschungsbereich „Erhaltung von Kulturgut“
Schäden durch Salze gehören zu den häufigsten und auch wirksamsten Schadensprozessen, die an Baudenkmälern aus Naturstein und Ziegeln, an Putzen, Wandmalereien und anderen Kulturgütern auftreten. Das Erkennen der Salzschäden, die qualitative und quantitative Analyse der Salze, die Bestimmung der Verteilung am Objekt, die Einleitung und die Kontrolle von Maßnahmen sind alles Schritte, die fundiertes Wissen verlangen. Da bislang immer noch viele Fragen zu den Salzsystemen, zu optimalen [...]
Semantic MediaWiki for Collaborative Corpora Analysis
Ziel des Projekts „Virtuelle Forschungsumgebung für die Historische Bildungsforschung mit Semantischer Wiki-Technologie (Semantic MediaWiki for Collaborative Corpora Analysis: SMW-CorA)“ ist die Entwicklung einer virtuellen Forschungsumgebung (VFU) auf Basis von Semantic MediaWiki (SMW) für die kollaborative Analyse von umfangreichen digitalisierten Textkorpora und deren exemplarische nachhaltige Einbettung in die Fachcommunity der Historischen Bildungsforschung. Zudem wird eine mögliche [...]
studiolo communis

Für das UNESCO Kompetenzzentrum „Materielles und Immaterielles Kulturerbe“ wird eine virtuelle Arbeitsumgebung für die ko-aktive Sammlung, Erschließung, Erforschung und Archivierung von erhaltenswertem Kulturgut aufgebaut. Diese fokussiert auf die Unterstützung von individuellen und kooperativen Arbeitsformen sowie die Arrangierbarkeit und Dokumentierbarkeit von Materialien in unterschiedlichen Formaten und aus unterschiedlichen Quellen. Audiovisuelle Bildarchive, die eine Verknüpfung von [...]

Tambora
The aim of Tamobra.org is to create a database-supported infrastructure enabling the integration and sustainable storage of the existing data collections, as well as the entry of new data in the field of Historical Climatology. Historical Climatology is a subdomain of climatology, whose aim it is to reconstruct climatic trends on a historical scale using historical sources.
Teilprojekt Informations- und Dateninfrastruktur (INF) des SFB 882
Das INF-Teilprojekt des SFB 882 übernimmt mit dem Aufbau und der Administrierung einer virtuellen Forschungsumgebung zentrale Servicefunktionen im Bereich der Daten- und Informationsinfrastruktur für geistes- und sozialwissenschaftliche Forschungsprozesse. Darüberhinaus entwickelt und implementiert es Standards der Dokumentation für die generierten Daten, entwirft Anonymisierungskonzepte zur Archivierung und übernimmt methodologische Beratungsfunktionen.
ViATOR - Virtuelle Arbeitsplattform für Technik und Organisation im verteilten Forschungsbetrieb
Ziel des Projekts VIATOR ist die Schaffung einer flexiblen und serviceorientierten IT-Forschungsinfrastruktur an der Universität Bayreuth, um Leistungen in Forschung und Lehre ohne zusätzliche Kosten zu verbessern. Der Fokus von VIATOR liegt auf der Möglichkeit der schnellen Einrichtung einer virtuellen Forschungsumgebung für ausländische Gastwissenschaftler und -dozenten zu Beginn ihres Forschungsaufenthaltes an der Universität Bayreuth. Das Projekt vervollständigt die Maßnahmen der [...]
Virtuelle Forschungsinfrastruktur für die Geisteswissenschaften
Ein neues Kooperationsprojekt zwischen Forschungsschwerpunkten, Universitätsbibliothek und Zentrum für Datenverarbeitung soll den Mainzer Geisteswissenschaften den Weg in die Digital Humanities ebnen. Dazu gehen WissenschaftlerInnen gemeinsam mit MitarbeiterInnen der beiden Infrastruktureinrichtungen der Frage nach, wie ein virtueller Arbeitsplatz ihre Forschung im digitalen Raum unterstützen könnte. Wie ein solcher Arbeitsplatz aussehen muss, ist abhängig vom Bedarf der Menschen, die [...]
VKLandLab - Virtuelles Kulturlandschaftslaboratorium
Jede Landschaft hat eine Geschichte, die bis zum heutigen Erscheinungsbild geführt hat. Dies gilt auch für die Kulturlandschaft Mecklenburg -Vorpommerns. Hierfür liegen Informationen in Form von Karten und Messwerten, etwa seit dem Jahre 1786, vor. Ziel des Projekts „Virtuelles Kulturlandschaftslaboratorium“ ist es, jene Daten von ihrer analogen in die digitale Form zu überführen und sie für andere Nutzergruppen, vor allem Wissenschaftler, zugänglich zu machen.Das interdisziplinäre Team der [...]
Wikulu - Selbstorganisierende Wikis
Web-basierte kollaborative Autorenwerkzeuge (z.B. Wikis) haben in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Wikipedia und Unternehmens-Wikis sind Beispiele dafür, aber auch in virtuellen Forschungsumgebungen sind sie heutzutage von essentieller Bedeutung, um Wissen zu teilen und zu archivieren. Durch ihre anfänglich einfache Nutzbarkeit wächst die Menge an Informationen in derartigen unstrukturierten Informationsräumen allerdings sehr schnell, auf Kosten der Übersichtlichkeit. Das Projekt [...]


Nach oben


Dieses Werk bzw. dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz (CC BY-NC-SA 3.0) lizenziert.
Diese Webseite erfasst anonymisierte Daten zur Nutzung. Sie können dies für die Dauer ihres Besuchs unterbinden, indem sie folgenden Link klicken: Session Cookie deaktivieren